PROJEKTE.

Die öffentlichen Aktivitäten des Lions-Clubs Leer/Ostfriesland dienen vorrangig der hiesigen Region. Denn neben weltweiten Projekten gibt es vor Ort vielfachen Unterstützungsbedarf. Dabei kommt auch der persönliche Einsatz unmittelbar zum Ausdruck. Mit bestimmten Aktivitäten ist der Lions-Club Leer in der Öffentlichkeit bekannt.

Hervorzuheben sind die seit Jahrzehnten in Leer etablierten Musikveranstaltungen, bei denen der Lions-Club eine zentrale Rolle spielt. Dabei werden zahlreiche Kinder, Jugendliche und Erwachsene immer wieder einbezogen. Das beachtliche musikalische Niveau des Nachwuchses hier und die sehr breite öffentliche Beteiligung kennzeichnen Wert und Wirkung dieses Engagements.

Das jährliche Lions-Konzert findet traditionell in der Großen Kirche in Leer statt. Im Jahr 2017 feiert diese Veranstaltung zugunsten des Kinderschutzbundes ihr 40-jähriges Jubiläum.

Als Verantwortliche und maßgeblich Beteiligte sind vom Lions-Club Leer Kurt Altmann (†) und Karl-Ludwig Kramer zu nennen. Karl-Ludwig Kramer hat die von Kurt Altmann ins Leben gerufene Reihe der Lions-Konzerte zu einer beeindruckenden kulturellen Bedeutung im Musik-Leben Leers geführt. Er hat für seine Verdienste die Auszeichnung als Melvin Jones Fellow erhalten.

Mehr als zehn Jahre hat sich der Lions-Club Leer beim City-Lauf eingesetzt. Dabei organisierte er das Catering während der Veranstaltung. Der City-Lauf trägt auf unverwechselbare Weise zum Innenstadtleben bei und ist ein verbindendes Ereignis in einem weiten Sinne. Eine öffentliche Veranstaltung inmitten der Stadt hat unschätz-baren Wert, den Gemeinsinn zu stärken. Der City-Lauf bringt viele Menschen zusammen. Sie können sich wie sonst kaum austauschen, miteinander sprechen, voneinander erfahren, und das auf zugleich zwanglose und respektvolle Weise.

Auf eine überaus große Resonanz trifft – auch mit seiner äußeren Erscheinungsform – alljährlich der Lions-Adventskalender. Seit mehr als zehn Jahren sind in der Vorweihnachtszeit täglich attraktive Preise zu gewinnen. Daraus resultiert ein beträchtlicher Erlös, der wohltätigen und gemeinnützigen Einrichtungen zugute kommt.

Fester Bestandteil der clubinternen Weihnachts-feier ist das Benefiz-Knobeln. Die so erzielte Einnahme dient einer Weihnachtspaket-Aktion für besonders bedürftige Familien.

Zu erwähnen sind etliche weitere kleinere Unterstützungen, finanzielle Hilfen bei Bau- und Ausstattungsmaßnahmen im Bereich von Bildung und Kultur wie Orgelrestaurierungen oder Anschaffungen von Musikinstrumenten. Und nicht zuletzt gibt es über das ganze Jahr hinweg vielfältige Aktionen zur Hilfe bei Bedürftigen. In Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen werden Notlagen von Familien gemildert.

Stets pflegt der Lions-Club die Kooperation mit anderen Akteuren vor Ort. Es ist die Zusammenarbeit, die das Gelingen von Unterstützungsmaßnahmen in einem wesentlichen Maße zu gewährleisten vermag. Bürgerschaftliche und öffentliche Verantwortung ergänzen einander. Gemeinsames und gemeinschaftliches Handeln dienen der Allgemeinheit. Der Lions-Club Leer/Ostfriesland sieht es als selbstverständlich an, einen Beitrag zum zivilgesellschaftlichen Einsatz zu leisten, der für Zusammenhalt und Lebendigkeit einer Gesellschaft existentiell ist.




Weitere Informationen zu Lions Clubs International finden Sie unter:

lionsclubs.org

NEHMEN SIE KONTAKT ZU UNS AUF.

LIONS ONLINE.